Bach Bibliography
Search Result

The keys being searched are:
Author : Walther, Johann Gottfried
Max number of results shown : 300
Output sorted : chronologically (table)
Your search has generated the following results ...
TypeListAuthorTitle [further info]SeriesVolNoYearPagesStatus
[]
1. Walther, Johann GottfriedAlte und Neue Musicalische Bibliothec, Oder Musicalisches Lexicon, Darinnen Die Musici, so sich bey verschiedenen Nationen durch Theorie und Praxis hervor gethan, nebst ihren Schrifften und andern Lebens-Umständen; ingleichen Die in Griech., Lat. Ital., und Frantz. Sprache gebräuchliche Musicalische Kunst- oder sonst dahin gehörige Wörter ... 1728 64p
2. Walther, Johann GottfriedBach (Joh. Sebastian) Hern. Joh. Ambrosii Bachs, gewesenen Hof- und Raths-Musici zu Eisenach Sohn, gebohren daselbst an. 1685 den 21 Martii, hat bey seinem ältesten Bruder, Hrn. Johann Christoph Bachen, gewesenen Organisten und Schul-Collegen zu Ohrdruff, die ersten Principia auf dem Clavier erlernet; ... [ce]MlLexicon 1732 64
3. Walther, Johann GottfriedDissertatio historico-philosophica de philosophiae natalibus 1717 54p
4. Walther, Johann GottfriedKrebs (Johann Tobias) geboren an. 1690 den 7 Julii in Heichelheimb, ...; als ... an. 1710 das Cantorat oder der Organisten-Dienst in Buttelstädt vacant worden, ... [ce]MlLexicon 1732 345
5. Walther, Johann GottfriedLa prima biografia. RassegnaM 20 3 Jul 1950 256
6. Walther, Johann GottfriedMusicalisches Lexicon oder Musicalische Bibliothec, Darinnen nicht allein Die Musici, welche so wol in alten als neuern Zeiten, ingleichen bey verschiedenen Nationen, durch Theorie und Praxin sich hervor gethan, und was von jedem bekannt worden, oder er in Schrifften hinterlassen [ce]MlLexicon 1732 659p
7. Walther, Johann GottfriedMusikalisches Lexicon oder Musikalische Bibliothec [1732]. 2001 ix, 601p
8. Walther, Johann GottfriedMusikalisches Lexicon oder Musikalische Bibliothek [1732] DocumentaMcol 1 3 1953 659p
9. Walther, Johann GottfriedPraecepta der musikalischen Composition. 1708 212p
10. Walther, Johann GottfriedSchneider (Johann) eines Müllers Sohn von Lauder bey Coburg, woselbst er an. 1702 den 17 Julii gebohren worden, hat bey dem dasigen Schulmeister und Organisten, Nahmens Müller, die principia im Singen und Clavier-Spielen gelegt; ... [ce]MlLexicon 1732 554
11. Walther, Johann GottfriedSchubart (Johann Martin) eines Müllers Sohn, war gebohren an. 1690 den Sten Mertz in Gehra, einem eine Stunde von Illmenau liegenden Gothaischen Dorffe, erlernete bey Hrn. Johann Sebastian Bachen das Clavier-Spielen, und hielte sich bey demselben von 1707 bis 1717 beständig auf, ... [ce]MlLexicon 1732 557
12. Walther, Johann GottfriedZiegler (Johann Gotthilff) Music-Director und Organist zu St. Ulrich in Halle, wie auch Musicus ordinarius in Paedagogio regio daselbst, ist gebohren an. 1688 zu Dreßden, hat im vierdten Jahre seines Alters die Singe-Kunst, und im sechsten das Clavier zu erlernen angefangen, auch in beyden solche profectus erlanget, ... [ce]MlLexicon 1732 656
13. Walther, Johann Gottfried; Benary, Peter (ed.)Praecepta der musicalischen Composition [1708]. JenaBeitrMf 2 1955 212p

Search took 1.076s cpu time (0s in system), 49456 records per second.

BachBib Search Engine 1at Version 1.57 (c) M. Vincent 1997.
Last revised on 2 May 2011 by Yo Tomita